STEUERBERATUNG

STEUERBERATUNG.

Aktiv beraten – aktiv steuern.

Wie der Name schon sagt: Steuerberater beraten in Steuerangelegenheiten und betriebswirtschaftlichen Fragen. Das dürfen Sie von uns selbstverständlich erwarten. Wir führen Buch, kümmern uns um Ihre handels- und steuerrechtlichen Jahresabschlüsse, erstellen Einnahmen-Überschuss-Rechnungen, errechnen private wie betriebliche Steuererklärungen, überprüfen Bescheide, begleiten Sie bei Betriebsprüfungen und vertreten Sie auch in strittigen Fragen vor dem Finanzamt oder Finanzgericht.

Unser AKTIV BERATEN – Konzept steht dabei für eine ganzheitliche Betreuung. Nicht nur deklaratorisch, sondern aktiv in die Zukunft. Ihre Jahresabschlüsse werden nicht nur termingerecht erstellt, sondern auch analysiert und mit Ihnen besprochen. Daraus leiten wir gemeinsam Maßnahmen für die Zukunft ab. Und auch zu weiterführenden Themen wie Nachfolgeplanung, Umstrukturierung, Erbschaften oder Schenkungen sind wir Ihr Ansprechpartner.

Ihr Job? Uns die Informationen und notwendigen Unterlagen zukommen zu lassen. Unser Job? Die richtigen Fragen stellen. Aktiv zuhören. Und weiter denken… ganzheitlich und zukunftsorientiert!

Uns allen ist klar, dass Steuererklärungen immer komplexer werden, gerade im unternehmerischen Bereich. Darum macht es Sinn, diesen Bereich an einen kompetenten Steuerberater abzugeben, der anhand der aktuellen Rechtslage und geltender Vorschriften Ihre Erklärung erstellt. Wir schöpfen bei Ihrer privaten und betrieblichen Erklärung alle Möglichkeiten im rechtlichen Rahmen aus, damit Sie sicher in die Zukunft planen können. Sie erhalten von uns vorab eine Berechnung, die potentielle Nachzahlungen bereits im Vorfeld aufzeigt. Unsere Steuerberatung umfasst dabei insbesondere die Bereiche Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer, Umsatzsteuer, Erbschaftsteuer, Schenkungsteuer, Grunderwerbsteuer, Lohnsteuer und Kapitalertragsteuer.

Der Jahresabschluss ist ein wichtiges Instrument, um anhand der Ertragslage des Vorjahres Entscheidungen für die Zukunft zu treffen. Für Ihre Kapitalgeber und das Finanzamt stellt ein sauberer Jahresabschluss eine wichtige „Visitenkarte“ dar. Eine fristgerechte Einreichung des Jahresabschlusses verhindert darüber hinaus die Zahlung von Verspätungszuschlägen im Falle eines Jahresüberschusses und verbessert das Rating bei der Bank. Mit einem Zwischenabschluss können Sie zudem die aufkommende Steuerbelastung f