Soziale Verantwortung in der Gesellschaft aktiv wahrnehmen

WSS unterstützt die BruderhausDiakonie

Als Unternehmen nicht nur Verantwortung für die eigenen Mitarbeiter tragen, sondern darüber hinaus auch eine soziale und gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen – das ist WSS schon über viele Jahre ein wichtiges Anliegen. Zahlreiche Projekte wurden in den vergangenen Jahren bereits initiiert und unterstützt. Dazu gehörten z.B. die Förderung vor allem regionaler Künstler durch Ausstellungen in unseren Kanzleiräumen oder die finanzielle Unterstützung von Hilfsprojekten.

Aktuell haben wir ein neues Projekt mit der BruderhausDiakonie in Rottweil gestartet – einem sozialen Dienstleister, der u.a. im Bereich Behindertenhilfe tätig ist und schwerpunktmäßig Unterstützungsangebote für Menschen mit Behinderungen bezüglich Arbeit, Wohnen, Freizeit und Bildung betreibt.

WSS stellt im Rahmen der Kooperation Auszubildende bzw. Studierende insgesamt 64 Stunden und Mitarbeiter 16 Stunden pro Jahr frei. In diesem Zeitrahmen besteht auf freiwilliger Basis die Möglichkeit, sich bei unterschiedlichen Projekten oder Dienstleistungsangeboten der BruderhausDiakonie zu engagieren.

Die Aufgaben und Anforderungen sind dabei bewusst sehr unterschiedlich gestaltet. Die Mitarbeiter können so Angebote wählen, die ihren Stärken, Interessen und ihrem Know-how bzw. ihrem Erfahrungshintergrund mit Menschen mit Behinderungen entsprechen. Mögliche Unterstützungsangebote sind z.B. die Begleitung bei einem Sportangebot oder einem Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche mit Behinderung,  am Arbeitsplatz im Bistro oder beim sogenannten Sprachpatencafé. Mitgewirkt werden kann darüber hinaus auch bei der Entwicklung bzw. Begleitung von Bildungsangeboten für Menschen mit Behinderung, wie z.B. einem Telefoncoaching.

Während die Auszubildenden die ersten Einsätze bereits im vergangenen Jahr hatten, ist das soziale Projekt für die Mitarbeiter Anfang 2018 so richtig gestartet. Und schon jetzt zeigt sich: Es ist eine wertvolle Bereicherung – für alle Beteiligten. Denn wir stehen damit nicht nur zu unserer gesellschaftlichen und sozialen Verantwortung. Die Kooperation ermöglicht es den Teilnehmern auch andere Lebenswelten kennenzulernen, ganz einfach über eine klar definierte Aufgabe in Kontakt mit Menschen mit Behinderung zu treten, von und mit Menschen mit Behinderung zu lernen und sich so persönlich weiterzuentwickeln. Eine Chance für die wir sehr dankbar sind.

Wer sich für eine ehrenamtliche Mitarbeit in der BruderhausDiakonie in Rottweil interessiert, findet hier erste allgemeine Informationen:  www.bruderhausdiakonie.de

Zurück
2018-12-06T11:27:15+00:0010. Mai 2018|
WSS AKTIV BERATEN GmbH & Co. KG
Steuerberatungsgesellschaft
Königstraße 25
78628 Rottweil

Tel. 0741 / 174 14-0
Fax 0741 / 174 14-41

info@aktivberaten.eu
Alle Ansprechpartner