Zahlen – Menschen – Zukunft

Aktiv beraten.
Interaktiv handeln.

Herr Schmid, mit welchen Vorsätzen und „Aktiv“itäten ist WSS ins Jahr 2017 gestartet?

Winfried E. Schmid: Im Mittelpunkt steht für uns, unsere Mission interaktiv mit unseren Mandanten und Kunden gemeinsam zu verfolgen – um bessere Ergebnisse zu erzielen. Das gilt im Übrigen für jedes Jahr!

Weil wir dynamisch und mit Blick auf die Herausforderungen handeln, nehmen wir uns genau diesen Themen schon im Jahreseröffnungs-Workshop aktiv an. Für das Jahr 2017 steht der Zusatznutzen für unsere Kunden im Mittelpunkt. Schwerpunkt wird sein, die Branchenspezialisierungen in unseren Teams Industrie, Handel, Handwerk, Dienstleistung und Ärzte voranzutreiben. Denn mit relevanten Kennzahlen lässt sich hier punktgenau und auf Augenhöhe beraten, steuern und entwickeln. Auf Augenhöhe mit den Kunden => mit Mehrwert durch den Vergleich mit den Branchenbesten.

Gibt es noch weitere Themen die Sie aktuell bewegen?

Winfried E. Schmid: Aber natürlich! „Aktiv beraten“ bedeutet in der Konsequenz: Wir müssen uns aktiv entwickeln, um die berühmte Nasenlänge voraus zu sein. Das heißt zum einen: Prozesse schlanker und schneller zu gestalten – für uns und in der Folge für unsere Mandanten. Konkret bedeutet dies, in einem klar definierten Zeitraum Ergebnisse vorzulegen. Zum Beispiel beim Jahresabschluss, der vier Wochen nach Einreichung aller Unterlagen fertig ist.

Dabei wollen wir nicht nur das einlösen, was man eigentlich von seinem Steuerberater erwarten darf und muss. Wir wollen durch Dynamik und Qualität begeistern und überraschen.

Das klingt sehr spannend. Wo liegt denn für Sie das WSS-Plus  – die wirkliche Alleinstellung gegenüber anderen Kanzleien?

Winfried E. Schmid: Unser Mehrwert ist die aktive Herangehensweise. Das bekommen wir immer wieder von unseren Kunden gespiegelt: Insbesondere wenn wir in turbulenten Zeiten etwas mehr zum Tagesgeschäft übergehen, fordern die Kunden diese Haltung aktiv ein!

Wir sehen Zusammenhänge, Querverbindungen, fragen nach und denken ganzheitlich. Wir behandeln nicht die Symptome, sondern die Ursachen. Wir erkennen Chancen und entwickeln daraus Lösungen mit Weitblick – nachvollziehbar und im Dialog! So wird aus der Nachbetrachtung und Bearbeitung der Vergangenheit eine spürbare Vorwärtsentwicklung für unsere Mandanten.


Unsere Vehikel dazu: Mandantenveranstaltung, Herbstgespräche, Seminare, laufende Informationsveranstaltungen, Rundschreiben

Wie schafft es das WSS-Team, dies alles zu leisten?

Winfried E. Schmid: Das lesen Sie hier! Zusätzlich nutzen unsere klugen Köpfe professionelle Tools wie Soll-Ist-Vergleich, Cockpit-Lösung, Controlling, hervorragende Auswertungen und nehmen uns aktuellen Themen wie derzeit  Generationnachfolge, M & A, Verkauf, Ankauf Unternehmen und außergerichtliche Konfliktlösungen an.

Zudem schaffen wir für unsere Mandanten im Rahmen der Wissensakademie Plattformen, um dieses Wissen professionell in deren Alltag zu übertragen. Unser „Bankenseminar“ ist ein gutes Beispiel dafür.

Was ist das Besondere, das „Nicht-kopierfähige“, sozusagen die DNA von WSS?

Winfried E. Schmid: Hier ist unser uneingeschränkter Qualitätsanspruch das Allerwichtigste – untrennbar verbunden mit dem Excellenzgedanken und EFQM. Alles mit dem Ziel unseren Mehrwert messbar zu machen. Dazu gehört auch die Kundenzufriedenheit, die sich in gezielten Kundenumfragen zeigt. Und unser Persönlichkeitsprinzip: Wir sind Kümmerer und ohne Wenn und Aber immer da, wo wir gebraucht werden. Ganz egal, wann wen der Schuh drückt.

Gibt es für Sie in diesem Zahlengeschäft auch eine emotionale Seite?

Winfried E. Schmid: Beziehung, Sympathie und Herzlichkeit machen 80% unserer Arbeit aus – und 20% sind die Sache an sich. Im Mittelpunkt stehen die Menschen! Wir leben das tagtäglich aus Überzeugung. Wir selbst und unsere Kunden schätzen das gegenseitig. Für mich ist es dieses unglaubliche Potential an Möglichkeiten, die aus so  guten und offenen Beziehungen entstehen. Das ist jeden Tag unser größter Lohn – auch wenn es manchmal sehr bewegend und herausfordernd ist.